Logo

Bisherige Aktionen





November
  • 02.—04.12.2016 – Kassel
    "Cyberpeace - Gegenmodelle zur konkreten Bedrohung aus dem abstrakten Datenraum"
    Friedensratschlag
  • 11.—13.11.2016 – Königswinter
    „Cyberkrieg und Cyberpeace“
    Sicherheitspolitisches Seminar, 96. Seminar des Darmstädter Signals "Hybride-, Cyber- & Roboterkämpfer: Neue Kriege und die Bedeutung für die Bundeswehr" → mehr ...




November
  • 06.—08.11.2015 – Erlangen
    FIfFkon31 mit Cyberpeace-Workshop: Jahrestagung 2015 "Kommerzialisierung des Sozialen – Markt und Macht im Zeitalter digitaler Kompletterfassung", Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Medical Valley EMN, Henkestraße 91 → mehr …
  • 14.—15.11.2015 – Tübingen
    IMI-Konferenz: → mehr

Oktober
  • 01.10.2015 – Cottbus
    Workshop „Cyberwarfare“: Veranstaltung im Rahmen der INFORMATIK 2015 → Programm …
  • 10.10.2015 - München
    Freiheit statt Angst Demonstration Link zur Aktion
  • 23.—24.10.2015 – Berlin
    Pugwash-Workshop "Cyberwar and Cyberpeace": Are new Rules in Cyberspace possible?
    Workshop organized by the German Pugwash group and the Federation of German Scientists (VDW e.V.) → Programm …

September
  • 05.09.2015 – Bremen
    Killerdrohnen – nicht ohne Informatik: Vortrag auf der Regionalen Friedenskonferenz Bremen (Hans-Jörg Kreowski);
    → Trailer, → vollständiger Vortrag
  • 11.—12.09.2015 – Wiesbaden
    IALANA-Tagung "Unser Nachbar NSA": Geheime Aktivitäten der US-Nachrichtendienste in Deutschland → mehr
  • 14.09.2015 – Hamburg
    Die Rolle von Geheimdiensten in der Außenpolitik:
    ehemalige CIA-Analysten Ray McGovern und Elizabeth Murray im Gespräch → Link zur Veranstaltung
    McGovern Elizabeth Murray: "So werden heute Kriege gemacht"

August
  • 29.08.2015 – Köln
    Freiheit statt Angst-Demonstration: Link zur Veranstaltung
  • 31.08.2015 – Kiel
    ULD Sommerakademie 2015: Vertrauenswürdige IT-Infrastruktur – ein (un?)erreichbares Datenschutzziel
    Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein → Veranstaltungsfaltblatt

Juli
  • 21.07.2015 – Bremen
    Kampagnen-Treffen: Thema 'Autonomous Weapons' und Planung der Folgeveranstaltung
    MZH 1460 (Mehrzweckhochhaus), Universität Bremen, Bibliothekstr., Beginn 18:15
  • 27.07.2015 – München
    Cryptoparty mit CCC und MMZ: Gemeinsam mit dem Chaos Computer Club München und dem MMZ veranstaltet das FIfF wieder die (inzwischen regulär auf dem jeweils letzten Montag des 1. Monats eines Quartals stattfindende) Münchner Cryptoparty im Hackerspace Schleißheimer Str. 41, DMS: N48.153701 E11.560801 U-Bahnen: U2 Theresienstraße Tram 20+21 Sandstraße, Beginn 19:00 → Link

Juni 2015
  • 03. bis 07.06.2015 – Wien
    ISIS Summit Vienna 2015: The Information Society at the Crossroads, Response and Responsibility of the Sciences of Information, Vienna University of Technology;
    Track organized by FIfF: Cyberpeace is more than the absence of Cyberwar, 06. Juni 2015 → mehr …

Mai 2015
  • 03.05.2015 - Karlsruhe
    "Ich bereue nichts" - Ein NSA-Projekt von Jan-Christoph Gockel, Thomas Halle & Konstantin Küspert am Badischen Staatstheater, weitere Infos hier
  • 12.05.2015 - München
    Vorführung des Film "Citizen Four" über Edward Snowden, anschließende thematische Diskussionrunde geplant, Technische Universität München, Arcisstraße 21, Veranstaltungsankündigung
  • 21.05.2015 – Bremen
    Nächstes Kampagnen-Treffen: Nachlese zur Veranstaltung am 14.04. und Planung für eine Folgeveranstaltung
    MZH 1460 (Mehrzweckhochhaus), Universität Bremen, Bibliothekstr., Beginn 18:00

April 2015
  • 01.04.2015 – Aachen
    "Cyberpeace vs. Cyberwar" mit Workshop Digitale Selbstverteidigung: Fortsetzung vom 18.03.2015
    Welthaus, An der Schanz 1, Aachen, Beginn 19:00 → mehr …
  • 14.04.2015 – Bremen
    Stoppt die digitale Ausspähung: Maßnahmen gegen Datensammelwut und Überwachungswahn. Öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, Beginn 18:30 (Eintritt frei) → mehr …
  • 17. bis 19.04.2015 – Berlin
    Kampagnenwochenende: → mehr... --
  • 22.04.2015 – Aachen
    "Cyberpeace vs. Cyberwar" – Ethikdiskussion:
    Welthaus, An der Schanz 1, Aachen, Beginn 19:00 → mehr …
  • 27.04.2015 – München
    Cryptoparty zusammen mit dem CCC München im Hackerspace Schleißheimer Str. 41 (Postadresse Heßstr. 90) 80797 München DMS: N48.153701 E11.560801 U-Bahnen: U2 Theresienstraße Tram: 20, 21 Sandstraße

März 2015
  • 13.03.2015 – Darmstadt
    Demokratie statt Überwachung: NSA, IT-Sicherheit und die Folgen: Mitten im Cyberwar - was sind unsere Optionen?, Universitäts- und Landesbibliothek (ULB), Magdalenenstraße 8, Darmstadt (Vortragssaal, Gebäude S1/20, Untergeschoss), Beginn 20:00 → Poster
  • 18.03.2015 – Aachen
    "Cyberpeace vs. Cyberwar" mit Workshop Digitale Selbstverteidigung: Wie installiere/nutze ich Opensource-Betriebssysteme und -Software auf PC, Tablet und Smartphone? Wie mache ich aus meinem Flachbildfernseher, einem Einplatinencomputer (z.b. Raspberry Pi) und Linux einen sicheren Surf- und Office-Computer? Wie funktioniert PGP-Verschlüsselung?
    Welthaus, An der Schanz 1, Aachen, Beginn 19:00 → mehr …
  • 18.03.2015 – Bremen
    Nächstes Kampagnen-Treffen: MZH 1460 (Mehrzweckhochhaus), Universität Bremen, Bibliothekstr., Beginn 18:15

Februar
  • 20.02.2015 – Berlin
    Vernetzter Krieg: Veranstaltung der NatWiss, AStA der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Beginn 19:00
  • 21.02.2015 – Berlin
    NatWiss: Beiratstagung und Mitgliederversammlung, Beginn 10:00
  • 25.02.2015 – Bremen
    Cyberpeace-Treff: Universität Bremen, im MZH 1460, Beginn 18:15
  • 03.02.2015 – Bremen
    Cyberpeace-Treff: Universität Bremen, im MZH 1460, Beginn 18:15

Januar 2015
  • 13.01.2015 – Bremen
    Keysigning-Party: Embassy [of Nerdistan], Weberstraße 18, Beginn 20:00
  • 07.01.2015 – Bremen
    Cyberpeace-Treffen: Universität Bremen MZH 1460 (Bibliothekstr. 1), organisiert von Hans-Jörg Kreowski, Beginn 18



Aachen

Berlin
  • "Keine Steuergelder für Grundrechtsbruch", Aktion vor dem Reichstag am 27.11.2014 mit campact und anderen
  • Campact-Kongress
    "Demokratie braucht Bewegung"
    Informationsstand, 14./15. November 2014 (mehr …)
  • FIfF-Konferenz
    "Der Fall des Geheimen — Blick unter den eigenen Teppich"
    7. bis 9. November 2014 (mehr …)
  • "Sankt-Martins-Umzug" zur neuen BND-Zentrale
    im Rahmen der FIfF Konferenz
    Motto "Wir bringen Licht ins Dunkel der Geheimdienste"
    7. November 22:15 (mehr …)
  • Freiheit statt Angst
    Teilnahme als Bündnispartner an einer Demonstration gegen die grenzenlose Überwachung durch Geheimdienste und Unternehmen.
    FIfF-Stand mit Cyberpeace-Aufsteller
    30. August 2014
  • FIfF-Workshop bei der "Langen Nacht der Museen"
  • FIfF-Stand auf dem Setalight Festival
    (politisches Musikfestival)
  • Cryptoparty

Bremen
  • Cyberpeace - Für eine friedensstiftende Informatik, Hans-Jörg Kreowski
    Die Vorzeichen des größten Teils der Informatikforschung sind inzwischen zivil. Das war in der Anfangszeit des Faches anders, und auch heute noch kann nicht vernachlässigt werden, dass Informatik und Militär eng verflochten sind. Killerdrohnen und Cyberattacken sind nur die medial stark rezipierten Erscheinungen dieser unheilvollen Liaison. Was sich unter dem Begriff Cyberkrieg subsumieren lässt– und das heißt Krieg mit den Mitteln und dem Know-how der Informatik -, bedroht alle zivilen Infrastrukturen, Recht und Freiheit und letztlich sogar die menschliche Existenz. Der Gegenentwurf ist eine friedensstiftende Informatik.
    Universität Bremen MZH 1380/1400 (Bibliothekstr. 1)
    18. Dezember 2014, 18 Uhr c.t.
  • FIfF-Kommunikation 1/2014
    Schwerpunktthema Cyberpeace – Frieden gestalten mit Informatik
    März 2014 (mehr …)

Brüssel
  • Freedom not Fear
    Cyberpeace Campaign by FIfF, presented by André Schmidt and Stefan Hügel
    28. September 2014 (Präsentation)

Darmstadt
  • Informationelle Selbstbestimmung und Überwachung
    Vortragsreihe mit sechs Vorträgen
    in Zusammenarbeit mit dem AStA der Hochschule Darmstadt
    und der Humanistischer Union, Ortsverband Frankfurt
    30. April bis 5. Juni 2014 (mehr …)

Freiburg
  • Wir müssen Freiheitsarchitektinnen werden
    Keynote auf der informatica feminale Baden-Württemberg 2014 von Sylvia Johnigk
    Vortrag zum Thema "Datenschutz nach den Enthüllungen durch Edward Snowden"
    5. bis 9. August 2014 (mehr …)

Hamburg
  • Vortragsveranstaltung zum Wissenschaftsjahr Digitale Gesellschaft
    mit vier Vorträgen zu den Themen Kommunikation, Recht, Überwachung und Krieg
    in Zusammenarbeit mit dem AStA der HAW
    27. September 2014 (mehr …)
  • Cryptoparties
    in Zusammenarbeit mit dem CCC
    (mehr …)
  • 27.-30. Dezember 2014 Informationsstand auf dem 31. Chaos Communication Congress (31C3) im CCH, Hamburg-Dammtor

Hattingen
  • 8.-11. Januar 2015 Teilnahme und Workshop (geplant) auf dem AKtiVCongreZ, DGB-Bildungszentrum, Hattingen

München

Rastatt
  • Instrumente und Gefahren der Kommunikationsüberwachung
    Welches Überwachungspotenzial bietet heutige Kommunikationstechnik?
    Besteht die Chance einer demokratischen Gestaltung und Kontrolle von Technik?
    Podiumsdiskussion des FIfF auf dem 3. Gustav-Heinemann-Forum der Humanistischen Union
    "Weltweite Kommunikationsüberwachung: Rechtliche Bewertung & politische Handlungsoptionen"
    20. und 21. Juni 2014 (mehr …)

Stuttgart
  • 16.01.2015 4. Security Day an der HdM - IT-Security am Ende? Ansprechpartner: Prof. Kriha
Home :: Verschlüsselung :: Impressum :: Login